Allgemeine Bau- und Leistungsbeschreibung ( Kurzfassung )

 

 

 

1. Planung

 

Der Festpreis beinhaltet die Anfertigung des Bauantrages, der Statik und des Wärmeschutznachweises.

Jede Änderung unserer Hausentwürfe ist möglich und wird kostenneutral durch uns ausgeführt.

 

2. Bauvorbereitung / Behördengänge

 

Die Anträge zum Anschluss des Gebäudes an die öffentlichen Versorgungs- bzw. Entsorgungsleitungen, für

Bauwasser und Baustrom und die Beauftragung eines öffentlich bestellten Vermessers werden durch die Bauherren veranlasst, Die Kosten hierfür werden von den Bauherren getragen.

 

3. Gewährleistung

 

Die Gewährleistungsfrist wird nach VOB/B § 13 geregelt und auf 5 Jahre erweitert.

 

4. Baustelleneinrichtung

 

Die Bereitstellung eines evtl. notwendigen Kranes, das Stellen von Schuttcontainern  und die Vorhaltung eines Baustellen-WC´s sind für die Dauer unsere Leistung im Hauspreis enthalten.

 

5. Erdarbeiten/Gründung

 

Die Gründung erfolgt über Streifenfundamente, sowie einer Stahlbetonplatte entsprechend den statischen Erfordernissen. Für die Versorgungs- und Entsorgungsleitungen werden Schutzrohre bis zur Fundamentaußenkante verlegt.

 

6. Wohnhaus mit Keller

 

Es gelten die Festlegungen der Bauleistungsbeschreibung ( Langfassung )

 

7. Mauerwerk

 

Das einschalige Außenmauerwerk besteht aus massiven Ziegeln mit hoher Wärmedämmung.
(Poroton - Plan - Ziegel _ λ = 0,10 W/mK).
Andere Materialien sind möglich. 

Alle Innenwände werden in den statisch erforderlichen Stärken massiv gemauert.

 

8. Außenputz / Fassadenarbeiten

 

Die Außenwände werden mit einem eingefärbten, mineralischen Strukturputz gestaltet.
Der Sockel-/Spritzwasserbereich erhält einen Buntsteinputz bis ca. 35 cm über OK Gelände (Farbe nach Wahl).

 

9. Innenputz

 

Die Wände erhalten einen geglätteten Gipsputz (tapezierfertig, Qualitätsstufe Q2)..

 

10. Deckenausbildung und Trockenbauarbeiten

 

Alle Haustypen, mit Ausnahme der Bungalowtypen  erhalten eine Stahlbetonfertigteildecke über dem Erdgeschoß. Die Bungalowtypen , mit nicht ausgebauten Dachgeschoss, erhalten eine Holzbalkendecke.

 

11. Estrich

 

Die Erdgeschoss- und Dachgeschossräume erhalten einen schwimmenden Zementestrich, d = 5 cm

 

12. Zimmererarbeiten

 

Der Dachstuhl ist eine Pfettenkonstruktion

Die Dachüberstände betragen am Giebel ca. 20 cm und an der Traufseite

ca. 50 cm..  

Für unsere Bungalowtypen haben wir eine Binderkonstruktion mit ca. 25 cm Dachüberstand gewählt.

 

13. Dachdecker- und Klempnerarbeiten

 

Das Dach wird mit Betondachsteinen ( Tonziegel sind gegen Mehrpreis möglich ) der Firma Nelskamp, Modell Finkenberger Pfanne oder S-Pfanne gedeckt. Der Schornsteinkopf und die Gauben (wenn vorhanden) werden mit Schieferitschindeln verkleidet. Als Dachflächenfenster werden, wenn erforderlich, Veluxfenster Typ GGL MK06 Thermo Star eingebaut.

Die Dachentwässerung erfolgt durch halbrunde, vorgehängte Titanzinkblech-Rinnen.. Das Fallrohr wird mit Auslaufbogen bis zur Geländeoberkante geführt.

 

14. Haustür

 

Die einbruchshemmende, wärmegedämmte Haustür besteht aus weißen Kunststoffprofilen ( Thyssen ) mit innenliegender Metallverstärkung und weißer Türfüllung ( z.B. Rodenberg ) Up Wert = 1,6D gemäß Zeichnung.

 

15. Fenster- und Terrassentürelemente

 

Die Fensterelemente und Terrassentüren werden in Zweischeibenisolierverglasung (1,1W/qmK )  aus weißen 5Kammer-Kunststoffprofilen (Thyssen, KBE oder glw.) mit verzinkten Stahlkerneinlage und Pilzkopfverriegelung eingebaut.

Bodentiefe Fensterelemente in Ober- und Dachgeschossen werden mit franz. Balkongeländer (verzinkte Metallstabkonstruktion), bzw. mit feststehendem unteren Element einschl. absturzsicherer Verglasung montiert.

 

16. Rollläden

 

Im Preis enthalten sind Rollläden aus Kunststoff für alle Fenster- und Terrassenelemente im Erdgeschoß. Elektro-Rollläden mit Einzel- oder Serienschaltung, oder auch wärmegedämmte, ausgeschäumte Aluminiumlamellen in diverser Farbauswahl sind gegen Mehrpreis möglich.

 

17. Fensterbänke

 

Die Innenfensterbänke bestehen aus Jura-Marmor oder Kunstmarmor.

Die Außenfensterbänke (Putzfassade) bestehen aus poliertem Natursteinmaterial.

 

18. Innentüren

 

Zum Einsatz kommen endbehandelte Innentüren mit Röhrenspan - Einlage (keine Wabe) in CLP Buche, Eiche hell, Limba oder Weißlack.

 

19. Treppen

 

Die Geschosstreppe, ca. 90 oder 100 cm breit, ist eine massive, offene Holzwangentreppe aus Buche (naturbunt, stabverleimt, keilgezinkt) oder aus Kieferholz, mit endbehandelter Oberfläche.

 

20. Fliesen

 

Im Bad, Gäste - WC, Diele, Küche und HWR werden keramische Bodenfliesen verlegt. Die senkrechten Wände im Bad und Gäste -WC erhalten keramische Wandfliesen.

Das Bad wird Türhoch und das Gäste -WC 1,50 m ( Duschecke 2,00 m ) hoch gefliest. In der Küche wird ein Fliesenspiegel bis max. 3 qm angebracht. (Fliesenpreis 18,00 Euro/qm inkl. MwSt.).

 

21. Heizungsinstallation

 

Die Erreichung der Anforderungen der Energie Einsprungs Verordnung 2016 erfordert einen Mehraufwand von 4.395,31 € netto. Im Rahmen dieses Mehrpreises können Sie sich entscheiden zwischen einer Brennwerttherme mit vergrößerter Solarfläche oder einer Luft-Wärme-Pumpe für Ihr Haus.

Auf Anfrage und gegen Mehrpreis, bieten wir hocheffiziente Erdwärmepumpen und Fußbodenheizungen an.

 

22. Sanitärinstallation und Sanitärobjekte

 

Die Schmutzwasserleitungen und die Leitungen für Warm- und Kaltwasser sind aus Kunststoff. Die Lage der Sanitärobjekte wird nach Abstimmung mit den Bauherren festgelegt. Die hochwertige Sanitärkeramik und die Sanitärarmaturen werden durch die Bauherren ausgewählt.

 

23. Elektroinstallation

 

Die Elektroinstallation, unter Putz, ab dem Hausanschlusskasten,  wird nach VDE- und EVU Bestimmungen durchgeführt. Der Zählerschrank wird im HWR angeordnet.

 

24. Eigenleistungen

 

Mehr- oder Minderleistungen sowie Eigenleistungen sind möglich und zeitlich mit dem Bauleiter abzustimmen.

 

 

Hier finden Sie uns

Fertighaus Neuenhagen GbR
Jahnstr. 30
15366 Neuenhagen 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 03342 201649+49 03342 201649

oder nutzen Sie unser Kontaktforumlar.

Hier geht es zu den Eisbären, bitte klicken
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fertighaus Neuenhagen GbR